Nicht nur Märchenhaft…

…schön ist es auf einem Bauernhof. Gestern ist leider das Lämmchen eingeschlafen. Es hat wohl gar kein Kollostrum abbekommen und war sehr schwach. Ganz schön traurig. Auch für  die Kinder, die es die ganze Zeit gestreichelt und gehuschelt haben, weil ihm doch so kalt war. 

Da ging es ihr noch ganz gut.

Also liebe Früda, wie das Lamm getauft wurde, wir hoffen dir geht es gut im Schäfchenhimmel. Verzeih uns, dass wir dir nicht helfen konnten.
Und als hätte der Himmel auch geweint, hat es den ganzen Tag geregnet. Wir haben die Pferde immer mal trocken gelegt und gefüttert und waren zweimal große runde spazieren. Die Kinder haben das toll gemacht, auch wenn alle Pferde ihre kleinen Tricks ausprobiert haben. Mein Liebling ist Trick 13a: Pferd:“ich muss mich unbedingt am Bein kratzen!“ Und Zack, taucht es mit der Nase ins Grad ab. 

Ich finde es gut, wenn die Schüler das mal von unten sehen was da passiert, händeln und reagieren müssen. Auch wenn sie immer scharf aufs reiten sind, merken Sie doch selber wieviel sie von unten lernen. Und wie viel besser es doch dann von oben klappt. 

Mehr Neuigkeiten gibt es heute nicht, nur viel und noch mehr Wasser von oben. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s