Do it yourself!

Wir entdecken gerade das selber machen. Zuerst begann es aus der Not heraus, da das Brot alle war. Ich hab also geschaut, was wir da haben und daraus zaubern können. Gereicht hat es für Milchzöpfe. 

Dann war die Milch alle. Was also zum Frühstück ins Müsli machen? Sag mal…was ist denn mit den ganzen Kühen, die da draußen vor unserem Haus stehen? Kurz abgewogen, ob wir wirklich jeden Tag zweimal melken wollen…Ja, wollen wir!

Wir haben also spontan unsere beiden zahmen Muttis Saphira und Jessica reingeholt, mit Privatbetreuung, Extrakraulung und Superstreicheln verwöhnt, um dann mal anzufragen ob sie uns an ihr Euter lassen. Jessica war überhaupt nicht begeistert, kennt es aber auch gar nicht. Saphira hat fröhlich ihr Heu gemampft und uns machen lassen. Aber es war auch nicht ihr erstes mal.

Nach ein paar Tagen hat sich Jessica immer noch beschwert, laut und schmerzhaft für uns, und auch nicht sonderlich viel Milch gegeben.Also haben wir sie wieder rausgelassen. Saphira genießt ihren Promi Status und frisst uns die Haare vom Kopf. Gibt dafür aber jeden Tag mehr Milch.

Nun haben wir also ein Haufen Milch. Und jede Menge Milchzöpfe. Aber wir können natürlich nicht die ganze Zeit davon leben und ohne was drauf ist auch langweilig. Also habe ich noch Brot gebacken, mit Körnern, Ohne Körner, Weißbrot, Mischbrot und Vollkornbrot(was nicht aufgegangen ist, Aber trotzdem lecker war).

Doch dafür braucht man keine Milch. Also muss noch etwas anderes her. Frischkäse, Quark und Butter. Neuerdings herrscht tatsächlich Mangel an Dosen und sonstigen Behältern. Ansonsten freuen sich Einsteller und Freunde über frische Milch. 

Meine Hände schmerzen zwar, aber alles selbstgemachte schmeckt herrlich und die Kinder haben auch viel Spaß.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s